Von Schöckingen nach Offenburg zur Eurocheval 17. bis 22. Juli 2010

 
 
Ein langgehegter Wunsch ging dieses Jahr endlich in Erfüllung: Mit
meiner Schwarzwälder Stute &dbquo;Ricke vom heimatlichen Stall im Strohgäu
über den Schwarzwald nach Offenburg zum Wanderreiterlager der VFD
auf der Eurocheval zu reiten.

 
Der Weg dorthin führte die ersten drei Tage vom Strohgäu direkt in das angrenzende Heckengäu. Die ersten beiden Tage wurde ich noch von
einer Stallkameradin und ihrem Fjordwallach begleitet. Auf der weiteren Strecke waren Ricke und ich alleine.

 
Die Strecke führte am ersten Tag von Ditzingen-Schöckingen über den Rutesheimer Wald nach Perouse, wo wir problemlos  auf der Brücke
die A 8 überquerten. So erreichten wir schon nach wenigen Kilometern das wunderschöne Heckengäu mit seiner hügeligen Landschaft, den namensgebenden Heckenzügen, Streuobstwiesen und Wachholderheiden.

 
Von Perouse ging es nach Malmsheim, wo wir  da wir der Wanderweg-Beschilderung folgten  die erste Herausforderung meistern mussten. Der Wanderweg unterquerte die S-Bahnlinie in einer Unterführung. Eine Alternative suchen oder das doch versuchen?
Wir entschieden uns für Zweiteres....und nach einigem guten Zureden folgten uns unsere Pferde brav durch diese unheimliche Röhre.
Von Malmsheim führte unsere Tour weiter in die Kepplerstadt Weil der Stadt. Die Innenstadt passierten wir direkt außerhalb der historischen Stadtmauer  wobei das schöne historische Zentrum eigentlich einen kurzen Abstecher wert gewesen wäre - und wandten uns dem Weg durch das Steckental nach Grafenau-Dätzingen zu.

Von dort war es dann nur noch ein &dbquo;Katzensprung nach Gechingen. In Gechingen stehen dem Wanderreiter insgesamt drei Wanderreitstationen zur Verfügung. Neben der Pferdevilla (nomen est omen), gibt es noch den Berghof und den Lerchenhof.
Unser Quartier bezogen wir im Lerchenhof, wo wir sehr freundlich aufgenommen wurden. Im angrenzenden Biergarten gab es Gegrilltes und Livemusik, so dass das Abendprogramm gesichert war.
 
 Weiter....
 
Antje_H_1
Das Heckengäu
 
Wir über uns
 
Kontakt
 
Impressum
 
Links
 
Stationen
 
Termine Stand Febr. 2016
 
Über PLENUM
 
Berichte/Touren (4 Berichte)
 
Verhaltensregeln
 
Haftung, Urheberrecht, Datenschutz
 
Sponsoren / Partner
 
Geführte Ritte mit den Heckengäu-
NaturführerInnen
 

Wanderreiten und -Fahren im Heckengäu
Unterstützt von PLENUM-Heckengäu
PlenumLogo.jpg
Heckengaeule.jpg
Antje_H_3
Blumen-
wiese
im
Strohgäu
Antje_H_2
Zwischen            Strohgäu
und
Hecken-
gäu
Weil der
Stadt